Kulturseminar des deutschen Sprachraums Nr. 116

Wie feiert man Ostern in Deutschland?


                           

Der Sonntag der dem ersten Frühlingsvollmond folgt ist der Ostersonntag. Da dies, dieses Jahr auf den ersten April fällt, beginnen die Osterfeiertage, mit dem Karfreitag, am 30. März. Dies nehmen wir zum Anlass, für ein Kulturseminar zum Thema Ostern. Auch wenn man mittlerweile sogar in Japan ei- oder hasenförmige Osterschokolade finden kann, so sind die deutschen Osterbräuche hier doch eher unbekannt. „Warum sind die Symbole für Ostern Eier und Hasen?“, „Wie verbringen die Deutschen die Osterfeiertage?“. Diese und ähnliche Fragen werden in diesem Kulturseminar sowohl auf Deutsch als auch auf Japanisch beantwortet. Im Anschluss möchten wir gemeinsam mit Ihnen Ostereier färben.
Geleitet wird das Seminar von Rita Briel (Dozentin an der Keio Universität).
Auch Kinder dürfen gerne mitgebracht werden.

   

                  ◎◎◎ Teilnahme nur mit Anmeldung möglich ◎◎◎

Datum:   30.03.2018 (Fr.) 14.00 - 17.00 Uhr
Ort:         Büro der Japanisch-Deutschen Gesellschaft (Access)
Beitrag:  Mitglieder der JDG: 1000 Yen, alle anderen: 1500 Yen, Grundschulkinder: 500 Yen (für Vorschulkinder ist die Teilnahme kostenlos)

Anmeldung:
Bitte schreiben Sie eine E-Mail an E-mail: deutschkurs@jdg.or.jp  (oder ein FAX an 03-5368-2065) mit dem Betreff "Kulturseminar Nr. 116" und geben Sie folgendes an:
1. Vor- und Zuname
2. Mitglied / Nichtmitglied
3. Telefonnummer
4. E-Mailadresse (bzw. FAX-Nummer)

※ Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet.
※ Sie bekommen eine Bestätigung über den Eingang Ihrer E-Mail zurück.