日独協会
日独協会 Japanisch-Deutsche Gesellschaft e.V., Tokyo  

日本語

Deutsch

Startseite / Aktuelles > Veranstaltungen > Japan entdecken! > Sommerfest im Yukata

zurück

Nr. 11 Sommerfest im Yukata am 13. Juli 2008

Die Veranstaltung wurde beendet.

Am Sonntag-Nachmittag traf sich eine kleine Gruppe im Kudan Social Education Center, um gemeinsam mit den „Edo-Tokyo Volunteers“ Yukatas, die traditionelle japanische Sommerkleidung, anzulegen und dann ein Obon-Fest im nahegelegenen Schrein zu besuchen.

So wurde der erste Teil des Nachmittags darauf verwendet, das korrekte Anlegen von Yukata und Obi zu erlernen und auch gleich „am eigenen Leibe“ auszuprobieren, da fast alle ihren eigenen mitgebracht hatten. Die Edo-Tokyo Volunteers waren sehr nett und teilten ihr Wissen über Yukatas und ihre Erfahrung mit uns. So erfuhren wir, weswegen es nötig war, auch zwei Handtücher mitzubringen; ein Detail, das anfangs eher seltsam angemutet hatte. Beim Anlegen des Obi wurde es dann schon etwas komplizierter, aber nichtsdestoweniger wurden die Grundlagen dafür gelegt, demnächst bei einem der weiteren Matsuri wieder den eigenen Yukata hervorzuholen.

Zum Abschluss des Nachmittags ging es dann auf das Obon-Fest, um die Tanz-Vorfuehrungen und Stände zu besuchen und die Lampions anzusehen. Hier erläuterten uns die Volunteers die Hintergruende des Obon-Festes, bei welchem die Seelen der nur einmal pro Jahr zurückkehrenden Ahnen unterhalten werden. Doch auch die Nachfahren amüsierten sich sehr gut – die Essensstände, die hauptsächlich tradtitionelle japanische Snacks anboten, wurden aufgesucht und im Schein der Lampions wurde der traditionelle Obon-Tanz mitgetanzt.

Fotos von 2008