日独協会
日独協会 Japanisch-Deutsche Gesellschaft Tokyo  

日本語

Deutsch

Startseite / Aktuelles > Veranstaltungen > Japan entdecken! > Besuch des ARD-Studios in Tokyo

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Deutschkurse

Forum / Dies und das

Die Brücke / Publikationen

JDGs und DJGs

Links

Newsletter

Kontakt

Startseite / Aktuelles

Besuch des ARD-Studios in Tokyo

Leider muss der ARD-Studiobesuch am Samstag, den 8. Februar ausfallen, da das ARD-Team übers Wochenende zu einem Einsatz muss.

Wir entschuldigen uns bei allen angemeldeten Teilnehmern, die sich schon drauf gefreut hatten. Vor allem bei denen, die sich auch schon im letzten Jahr angemeldet hatten und damit gerade ihre zweite Absage erhalten.

・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・


Auch in Japan gibt es ein Studio der ARD. Die hier arbeitenden Mitarbeiter sind nicht nur für Japan, sondern auch für Nord- und Südkorea, Taiwan, die Philippinen und andere Inseln im Pazifik zuständig. Im ARD-Studio in Tokyo gibt es einen Cutting Room und es wird direkt live nach Deutschland gesendet.

Während der Dreifachkatastrophe berichtete der Tokyo-Korrespondent Philipp Abresch die ganze Zeit über aus Japan über die Situation. Wer etwas über die Arbeitsweise beim Fernsehen und deutsche Medien im Allgemeinen wissen möchte, sollte sich diese Chance nicht entgehen lassen!

Wer Lust hast, kann hinterher mit uns gern wieder was essen gehen.

Dieser Ausflug ist eine gemeinsame Veranstaltung mit dem studentischen Deutschzirkel der Sophia Universität: „Deutscher Ring".

Wann:   
        Samstag, 8. Februar 2014
Treffpunkt:   14:30 Uhr am JR-Bahnhof Shibuya
                      vor der Statue des berühmten Hundes Hachiko
Beitrag
:        kostenlos
Anmeldung: Über unser Onlineformular
Anfragen:     per E-Mail (jugend@jdg.or.jp) / Telefon (03-5368-2326)
FÄLLT AUS!

Bitte sagt auf jeden Fall Bescheid, falls ihr nach eurer Anmeldung doch nicht mehr vorbeikommen könnt.

Anschließendes gemeinsames Essen:
【Ort】
steht noch nicht fest
【Zeit】steht noch nicht fest
【Kosten】steht noch nicht fest
【Menu】steht noch nicht fest

Achtung!
Sollte kurzfristig ein Einsatz des Fernsehteams anstehen, muss der Studiobesuch ausfallen / vorschoben werden. Wir bitten um Verständnis.


terebi