Startseite  >  Veranstaltungen  >  Japan entdecken  >  Soba Nudeln selbst gemacht

Soba Nudeln selbst gemacht

Das Event ist ausgebucht. Ab jetzt eingehende Anmeldungen werden auf die Warteliste gesetzt. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Soba-Nudeln hat vermutlich jeder schon einmal gegessen. Schließlich werden Sie in jedem Reiseführer und Restaurantführer als eine der Nationalspeisen Japans angepriesen.
Aber Soba einmal selbst herstellen – diese Erfahrung kann vermutlich nicht jeder machen. Am 17. Januar (Sa.) werden wir unter der Anleitung eines Soba-Meisters echte Soba herstellen. Zunächst zeigt uns der Meister die Zubereitung vom Weizen Kneten bis hin zum Schneiden. Und anschließend dürfen wir uns selbst an der Nudelherstellung versuchen. (Die selbstgemachten Produkte könnt ihr hinterher mit nach Hause nehmen!)
Um die Mittagszeit werden wir die vom Meister hergestellten Sobanudeln essen und dazu passenden Sake und Beilagen genießen. Außerdem werden wir einiges wissenswertes über Sake erfahren und haben Zeit zum Plaudern. Ihr dürft euch auf einen kulinarischen und interessanten Tag freuen!

Veranstalter: Edo-Tokyo Guide Group
Datum:         Samstag, 17. Januar 2015, 11 Uhr
Ort:               Ichibancho Shukaijo (neuer Ort!)
Adresse ;       Tokyo-to Chiyoda-ku, Ichibancho 10
Treffpunkt:    10:45 Uhr Ausgang Nr.5 des Metro-Bahnhofs Hanzomon (der Hanzomon-Linie)
(Ticketsperre in Richtung der Botschaft von Großbrittanien)
Beitrag:  
- Personen aus dem deutschen Sprachraum: 2000 Yen
- JDG Mitglieder: 2000 Yen
- Alle anderen: 2500 Yen 
Anmeldung:
            per E-Mail (jdg@jdg.or.jp) / Telefon (03-5368-2326)
Das Event ist ausgebucht. Ab jetzt eingehende Anmeldungen werden auf die Warteliste gesetzt. Wir bitten um Ihr Verständnis.

* Im Fall einer Abmeldung nach dem 14. Januar oder einem Nachterscheinen ohne Abmeldung stellen wir Ihnen trotzdem den Teilnahmebeitrag in Rechnung.

Mitzubringen sind eine Schürze und ein Küchenhandtuch, evtl. Kopftuch und Schreibsachen, falls Sie sich Notizen machen wollen.