Stammtisch

Anlässlich des 25. Jubiläumsjahrs der Städtepartnerschaft Berlin – Tokyo, veranstalten die Japanisch-Deutsche Gesellschaft Tokyo und die Deutsch-Japanische Gesellschaft Berlin dieses Jahr parallel einen Manga-Wettbewerb! Unter Schirmherrschaft der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Tokyo und der Japanischen Botschaft in Berlin hat der Wettbewerb das Ziel, die Beziehungen zwischen Deutschland und Japan unter Jugendlichen durch Manga zu vertiefen. Passend zum Städtejubiläum lautet das Thema:

Stammtisch

Berlin und Tokyo sind weltweit bekannte große Hauptstädte mit unterschiedlichem Charakter und eigener Geschichte. Beide Metropolen besitzen eine enorme Anziehungskraft und Faszination auf Menschen. Es gibt also unzählige Gründe, warum man unbedingt nach Berlin oder Tokyo reisen „muss“ und somit ein enormes Potenzial für Geschichten, die visuell als Manga umgesetzt werden können.
Das Thema soll einen konkreten Schauplatz (Berlin/Tokyo) für persönlichen Phantasien bieten. Macht euch mit den Städten Berlin und Tokyo vertraut: der Architektur, den Ortschaften und den Straßen, in denen die Menschen leben und eine Geschichte erzählt wird und stellt das Leben in Berlin oder in Tokyo glaubwürdig dar.
Wir hoffen, mit dem Thema mehr Interesse und Begeisterung für unsere Hauptstädte unter Jugendlichen zu wecken und dadurch zur Vertiefung der Freundschaft zwischen Berlin und Tokyo beitragen zu können.

Stammtisch
© Mutsuko Tomita

Wettbewerbsbeschreibung und Teilnahmebedingungen


【Veranstalter】
Japanisch-Deutsche Gesellschaft Tokyo
【Schirmherrschaft】Deutsche Botschaft Tokyo
【Thema】„Ich muss nach Berlin/Tokyo!“
Mögliche Motive:】  
1. Menschlich dramatische Thematik: Freundschaft, Liebe, Familie, Bildung, Karriere
2. Künstlerische Thematik: Musik, Malerei, Literatur, Tanz und Theater
3. Sport, vor allem im Zusammenhang mit den Olympischen und Paralympischen Spielen 2020
4. Historische Thematik: reales oder fiktives historisches Szenario
5. Politische und wirtschaftliche Thematik
6. Action, Thriller oder Kriminalgeschichte
7. Science-Fiction und Naturwissenschaft, Cyber-Punk
8. Fantasy und Mythologie: Magier, Elfen, Dämonen, Teufel, Götter, u.s.w.
9. Comedy, Humor, Karikatur, Gags
10. Tiergeschichten: Tiere in der Hauptrolle
【Kategorien und Teilnehmer】
Kategorie 1: Einzelne Person oder Gruppe ab 20 Jahren
Kategorie 2: Einzelne Person oder Gruppe 13 bis 19 Jahren
【Format】 8 DIN-A 4 oder 16 DIN-A 4 Seiten inklusive Titelblatt, Japanisch, s/w,
für alle Kategorien gültig (farbiges Titelblatt ist möglich aber nicht Bedingung)
【Bedingungen】  
Computerbearbeitung ist erlaubt.
Die Teilnahme mit mehreren Arbeiten ist erlaubt.
Das Kopieren vorhandener Motive ist nicht erlaubt.
【Jugendfrei】  Die Beiträge müssen jugendfrei sein.
【Anmeldung】 Teilnehmer senden bitte ihren Beitrag inkl. Anmeldeformular als
analoge Kopie (Papierversion) per Post ein. Bitte keine Originale einsenden!
Es erfolgt keine Rücksendung der eingereichten Beiträge.
【Anschrift】
Japanisch-Deutsch Gesellschaft Tokyo
Kennwort: Manga-Wettbewerb 2019
〒160-0016
Tokyo-to, Shinjuku-ku, Shinanomachi 18-39
Maya Shinanomachi 2
【Beschriftung】  
Auf der Rückseite des Titelblattes: Titel, Teilnahmekategorie und Alter, Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer und E-mail-Adresse
Auf der Rückseite jedes Blattes: Seitennummer und Name
【Einsendeschluss】  31.09.2019 (es gilt der Poststempel)
【Preise】 Erster Preis in der Kategorie 1 ist eine Flugreise mit
All Nippon Airways (ANA) nach Deutschland und Vermittlung von 2 Wochen Homestay.
In allen Katagorien gibt es weitere wertvolle Sachpreise.
【Preisverleihung】
Berlin: Freitag, den 15.11.2019 um 17 Uhr im Berliner Rathaus
Anschließend erfolgt eine vierwöchige Ausstellung der prämierten Arbeiten im Foyer des Berliner Rathauses.
Tokyo: Im Januar. Anschließend erfolgt eine Ausstellung der prämierten Arbeiten.