Kleidertausch

Haben Sie auch oft Probleme, in Japan die passenden Größen zu finden? Die Ärmel sind zu kurz, die Schuhe zu klein und die Farben zu bunt?

Aber manchmal findet man dann ja doch das passende und ist lange Zeit glücklich damit. Allerdings kann man dies auch nicht ewig tragen - sei es, weil man es schon drei Mal in Folge bei jeder Weihnachtsfeier getragen hat oder sich die eigene Konfektionsgröße im Lauf der Jahre geändert hat.

Für alle, die Kleider, Hosen, Pullover etc. loswerden wollen und vielleicht ihrem neuen Lieblingsstück begegnen wollen, gibt es am 5. März die Möglichkeit des "Kleidertauschs". Bringen Sie einfach Ihre Kleidung mit, die Sie aussortieren möchten und vielleicht freut sich ja jemand anderes darüber. Und alles was übrig ist, spenden wir für einen guten Zweck.

* Aus organisatiorischen Gründen können wir dieses Mal nur Kleidung für Damen annehmen. Es werden provisorische Umkleidekabinen vorbereitet.
* Bitte waschen Sie die Kleidung vorher.
* Bitte keine Unterwäsche oder Accessoires mitbringen.

【Datum】 So., 5. März 2017, 14.00 - ca. 18.00 Uhr
(Sie können kommen und gehen, wann Sie möchten.)
【Ort】 Japanisch-Deutsche Gesellschaft (Anfahrt)
【Beitrag】 kostenlos
【Anmeldung】 Keine Anmeldung von Nöten.

Wir sind eine kleine Gruppe von Frauen, die sich gegen das GEB auf der Zairyu Card wehrt (Link). Wenn Sie keine Kleidung abgeben wollen, aber auch GEBlagt sind, können Sie ebenfalls gern vorbeikommen, um sich auszutauschen.